Im Laufe eines Ausbildungs- und Arbeitsverhältnisses gewinnt jede einzelne Person einen individuellen Erfahrungsschatz. Auf dieses implizite Wissen kann bei sich wiederholender Tätigkeit einfach zurückgegriffen werden. Allerdings gelingt dies bei Spezialfällen oder Anwendungen aus der Vergangenheit nicht immer. Wie persönliches Wissen strukturiert, gespeichert, anderen zur Verfügung gestellt werden kann oder wie individuelle Wissenslücken aufgedeckt und geschlossen werden können, sind Bestandteile des persönlichen Wissensmanagements.

Fotografin M. Niessalla

Seminarziel:
Nutzen Sie Ihre eigene Wissensressource um Ihre individuelle Entwicklung zu stäken.

Learnings:

  • Das innere Team kennen und einsetzen.
  • Auf den eigenen Erfahrungsschatz zugreifen.
  • Persönliche Wissenslücken identifizieren und schließen.
  • Eigenes Wissen an andere weitergeben.

Dozenten:
Martina Koch
Berthold Mühlenkamp

Methode:
Workshop

Dauer:
2 Tage
Freitag 13.00 Uhr – 17.00 Uhr
Samstag 10.00 Uhr – 17.00 Uhr

Kosten:
€ 1.760,00

Teilnehmer*innen:
3 – 7 Personen

Termin und Veranstaltungsort:
15. und 16. Januar 2021
Münsterland